ab



Kompetenzermittlung und Entwicklung mit KODE®

KODE® ist ein objektivierendes Kompetenz - Einschätzungsverfahren und basiert auf den vieljährigen theoretischen und empirischen Arbeiten von Prof. Volker Heyse und Prof. John Erpenbeck.

KODE® ist weltweit das erste Analyseverfahren, das die vier menschlichen Grundkompetenzen (die personale Kompetenz, die aktivitäts- und handlungsbezogene, die fachlich-methodische sowie die sozial-kommunikative Kompetenz)

  • direkt misst
  • sich konkret auf die moderne Selbstorganisationstheorie gründet
  • konkret auf Kompetenzentwicklung und nicht nur auf einem gemeinsamen Blickwinkel ausgerichtet ist
  • Personen, Teams und Unternehmen exakt unter einem gemeinsamen Blickwinkel zu analysieren gestattet.


Der KODE® Nutzer erhält:

  • ein differenziertes Bild o.g. Basiskompetenz- und das bezogen auf verschiedene Anforderungssituationen
  • Kompetenzbilanzen – ebenfalls bezogen auf verschiedene Anforderungssituationen
  • Detailhinweise zum SELBST-Management (einschließlich Zeitverhalten)
  • Anregungen insbesondere zur
    • Verbesserung der Kommunikation
    • der Zusammenarbeit mit anderen in Gruppen und Teams
    • der Begegnungen und Bewältigung von Konflikten
    • der Durchsetzungsfähigkeit
    • der physischen und psychischen Belastbarkeit
    • der konzeptionellen Arbeit und systematischen Lösung von Problemen.


| Home | Impressum © MSA Motivation Systems GmbH